FDP.Die Liberalen
Eglisau
04.06.2018

Eglisau First!

„Demokratie ist ein Mechanismus, der sicherstellt, dass wir genauso regiert werden, wie wir es verdienen.“

George Bernhard Shaw, irischer Schriftsteller

Bei den Gesamterneuerungswahlen 2018 erzielte Nicolas Wälle als Neuer ein tolles Resultat und wurde in den Gemeinderat gewählt. Als unmittelbare Folge schied die aktuelle Gemeindepräsidentin Ursula Fehr als Überzählige aus.

Überraschenderweise empfiehlt ausgerechnet unsere noch amtierende Gemeindepräsidentin Ursula Fehr den Neugewählten auch noch als Präsidenten zu wählen! Das Problem dabei ist, dass sich nach unserem aktuellen Wissenstand Nicolas Wälle gar nicht für eine Kandidatur zur Verfügung stellt (wie übrigens die Gemeinderätin Nadja Galliker und die Gemeinderäte Werner Graf und Thomas Laufer auch nicht).

Die Auswahl zwischen einem motivierten und erfahrenen Gemeinderat Peter Bär als Präsidenten oder einem frisch gewählten nicht kandidierenden Nicolas Wälle dürfte leicht fallen (gilt übrigens für Gemeindepräsidenten auch der Amtszwang?).

Eine zu erwartende Protestwahl ist keine Lösung und wohl kaum im Sinne der Eglisauerinnen und Eglisauer. Die anstehende Wahl bestimmt massgebend unsere Zukunft und sollte nicht durch persönliche Emotionen verfälscht werden. 

Wir hoffen jedenfalls, dass zukünftig das Editorial im Mitteilungsblatt wieder weniger selbstdarstellerisch ausfällt, sondern vermehrt informative Themen enthalten wird.

Wir sind überzeugt, dass mit Peter Bär als Gemeindepräsidenten wieder sachlich und lösungsorientiert die bevorstehenden Herausforderungen angegangen werden.

Michael Heegewald & Walter Bloesch

FDP Eglisau